Kaffee

Sie sind auf der Suche nach gemahlenem Kaffee, Kaffeebohnen oder Kaffeekapseln? Auf unserer Website finden Sie eine große Auswahl an Premium-Kaffee zu den besten Preisen. Wir führen alle A-Marken des italienischen Kaffees, zum Beispiel Lavazza, Illy, Kimbo und viele andere. Wenn Sie eine Frage haben, können Sie uns jederzeit telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Artikel 1-36 von 428

Absteigend sortieren
pro Seite

Kaffeebohnen, gemahlenen Kaffee oder Kaffeekapseln kaufen?


Der Kaffeemarkt hat sich in letzter Zeit stark entwickelt. Es gibt viele vollautomatische und halbautomatische Espressomaschinen, die für gemahlenen Kaffee und Kaffeebohnen geeignet sind. Auch verschiedenste Arten von Kaffeekapseln sind erhältlich, zum Beispiel für das Lavazza-Blue-System, die Lavazza A Modo Mio oder die Illy-Iperespresso-Maschine. Am bekanntesten sind natürlich die Nespresso-Kapseln. Fast jeder Kaffeeröster hat mittlerweile Kapseln, die mit einer Nespresso-Kaffeemaschine kompatibel sind.



Gemahlenen Kaffee kaufen


Gemahlenen Kaffee gibt es in verschiedenen Varianten: von grob gemahlen bis fein gemahlen. An sich eine praktische Sache, es bedeutet jedoch auch, dass Sie selbst keinen Einfluss mehr auf den Mahlgrad des Kaffees nehmen können. Dieser entscheidet jedoch mit über den Geschmack des Kaffees. Je feiner der Mahlgrad, desto stärker und bitterer der Kaffee. Je gröber der Mahlgrad, desto milder schmeckt der Kaffee.
Achten Sie auf jeden Fall darauf, eine geöffnete Packung Mahlkaffee so schnell wie möglich aufzubrauchen. Gemahlener Kaffee verliert sein Aroma nämlich viel schneller als Kaffeebohnen. Bewahren Sie ihn also immer möglichst luftdicht auf.
Persönlich sind wir kein Freund von gemahlenem Kaffee, aber wenn Sie einen gemahlenen Kaffee finden, der Ihnen zusagt, ist dagegen natürlich nichts einzuwenden.
.



Kaffeebohnen kaufen


Wir sind Liebhaber der ganzen Bohne. Auf unserer Website bieten wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an köstlichen Kaffeebohnen. Sie finden bei uns günstige Kaffeebohnen, aber auch exklusivere und teurere Kaffeebohnen.
Nach dem Kauf kann das Testen beginnen. Lassen Sie Ihre Espressomaschine vollständig aufheizen. Verwenden Sie vorzugsweise abgefülltes Wasser, damit nicht zu viel Kalk im Wasser enthalten ist. Denn auch das verwendete Wasser beeinflusst den Geschmack Ihres Kaffees.
Probieren Sie bei der Zubereitung einer Tasse Kaffee verschiedene Mahlgrade aus. Wenn Sie einen Cappuccino trinken möchten, nehmen Sie einen etwas feineren Mahlgrad, damit der Kaffeegeschmack noch gut durchkommt.
Wenn Sie trotzdem nicht den gewünschten Geschmack erhalten, sollten Sie andere Kaffeebohnen ausprobieren. Es gibt Kaffees, die aus 100 % Arabica-Kaffeebohnen bestehen, und Mischungen, die sowohl Arabica- als auch Robusta-Bohnen enthalten. Ein 100%-Arabica-Kaffee hat in der Regel einen milden, vollen Geschmack und enthält wenig Koffein. Je mehr Robusta-Bohnen verwendet werden, desto kräftiger schmeckt der Kaffee.



Kaffeekapseln kaufen


Kaffeekapseln sind aufgrund ihrer einfachen Handhabung beliebt. Es gibt verschiedene Arten von Kapseln; achten Sie deshalb darauf, dass Sie die richtigen Kapseln für Ihre Maschine kaufen. Der Nachteil von Kaffeekapseln ist der Preis, der zwischen 0,26 € und 0,45 € pro Kapsel variiert. Im Vergleich zu Kaffeebohnen ist das eine ganze Menge. Aus 1 Kilogramm Kaffeebohnen lassen sich etwa 130 Tassen Kaffee brühen. Die Kosten pro Tasse bewegen sich also zwischen 0,05 € und 0,28 €, je nach den gewählten Kaffeebohnen.



ESE-Pads kaufen


Auch mit diesem System lässt sich ganz einfach Kaffee zubereiten. Die ESE-Pads passen in die meisten Espresso-Halbautomaten. Verwechseln Sie ESE-Pads nicht mit Senseo-Pads, hier gibt es einige Unterschiede.
Die ESE-Pads sind einzeln verpackt und haben dadurch einen Frischeschutz. Dosierung, Mahlgrad und Druck sind optimal abgestimmt.



Die richtige Entscheidung treffen


Die vielen Möglichkeiten machen die Wahl nicht unbedingt leichter. Wenn Sie sich für eine bestimmte Kaffeemaschine entscheiden, sind Sie auch an die jeweilige Art des Kaffees gebunden. Lassen Sie sich dabei nicht von den Kosten für einen Espresso-Vollautomaten abschrecken. Er ist in der Anschaffung teurer als ein Kapselautomat, aber dieser Mehrpreis ist dank der geringeren Kosten für die Kaffeebohnen schnell wieder ausgeglichen.