Lucaffé Kaffeebohnen

Bei Lucaffé kümmert sich der Geschäftsführer und Gründer Gian Luca Venturelli persönlich um der Einkauf und die Auswahl der Kaffeebohnen. Dabei überlässt er nichts dem Zufall und prüft persönlich alle an das Unternehmen gelieferten Musterpakete. Um die allerbesten Kaffeebohnen ausfindig zu machen, reist er auch häufig ins Ausland und besucht die örtlichen Kaffeeplantagen.

12 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Venturelli wählt die perfekten Kaffeebohnen für Lucaffé


Guter Kaffee beginnt mit einer guten Kaffeebohne. Für den italienischen Kaffeeröster Lucaffé ist das selbstverständlich. Alles beginnt natürlich mit der Auswahl der richtigen Kaffeebohnen. Der Eigentümer von Lucaffé, Gian Luca Venturelli, weiß besser als jeder andere, dass es keinen perfekten Kaffee ohne perfekte Bohnen gibt. Deshalb reist er regelmäßig ins Ausland und macht sich auf die Suche nach neuen Kaffeeplantagen und einzigartigen Kaffeebohnen. Erfüllen die Bohnen die Qualitätsansprüche von Lucaffé, treten sie ihre Reise nach Italien an.


Der Transport der Lucaffé-Bohnen


Lucaffé überlässt nichts dem Zufall und regelt selbst den Transport der Kaffeebohnen bis ins kleinste Detail. Von der Ernte der Kaffeekirschen bis zur Ankunft der Kaffeebohnen in einem der eigenen Verarbeitungsbetriebe hat Lucaffé den gesamten Prozess in eigener Hand. Manche Kaffeebohnensorten, wie die kostbare Jamaica Blue Mountain, werden sogar in kleinen Holzfässern transportiert, damit ihr unverwechselbares Aroma erhalten bleibt.


Lucaffé überlässt nichts dem Zufall


In Italien angekommen, werden alle Bohnen von bekannten und neuen Lieferanten strengen Geschmackstests unterzogen. Venturelli legt großen Wert darauf, selbst die Qualität der Kaffeebohnen zu prüfen. Lieferungen, die den strengen Anforderungen nicht genügen, werden unwiderruflich zurückgewiesen.


Die Lucaffé-Mischungen: exakte Wissenschaft


Jede Kaffeesorte von Lucaffé hat ihre eigene spezifische Mischung. Diese Mischungen sind das Ergebnis der jahrelangen, leidenschaftlichen Forschung Venturellis. Die Bohnen-Blends werden in verschiedenen Varianten angeboten, um die unterschiedlichen Geschmäcker der Kaffeeliebhaber zu bedienen.


Röstung der Lucaffé-Kaffeebohnen


Die Verarbeitung der Kaffeebohnen erfolgt auf traditionelle Weise durch eine schonende Röstung, die sanft die Kaffeearomen zur Entfaltung bringt. So entstehen hochwertige Produkte, die zudem sehr gesund sind. Die ätherischen Öle und Aromen bleiben erhalten und die Bohnen sind gut entwickelt und duftend, mit sehr wenig Restfeuchte und begrenztem Koffeingehalt.


Das Mahlen der Bohnen – eine delikate Angelegenheit


Das Mahlen der Kaffeebohnen ist ein kritischer Schritt im Prozess, der großen Einfluss auf das Endergebnis hat. Darum kommen dabei nur die besten Maschinen zum Einsatz. Die Kaffeebohnen werden in einer vollständig sauerstofffreien Umgebung und bei niedrigen Temperaturen schonend und sanft gemahlen, um alle Qualitäten der Bohnen zu erhalten.


Lucaffé Kaffeebohnen kaufen und nach Hause liefern lassen?


Sie können sich unsere Produkte nach Hause liefern lassen. Mit jeder Bestellung sparen Sie Treuepunkte, die Sie später gegen attraktive Rabatte eintauschen können.